+++ 24.02.2018 — 42. IHS Fasching +++

Die Macher

In den Anfangszeiten unseres Vereins waren alle "Macher" Studenten an der "IHS". Es rückten jedes Jahr neue Leute nach, denn die "Alten" fuhren nach ihrem Studium zur See. Das tun sie zum Teil auch heute noch: als Kapiän, Chief, Lotse oder, oder ... Viele haben sich aber mit der Zeit einen Job an Land gesucht.

Mittlerweile kommen unsere Mitglieder aus fast allen Branchen und Positionen: vom Bauleiter, Betriebsleiter, Bilanzbuchhalterin, Einkäufer, Elektroinstallateur, Erzieherin, Friseurin, Grafikerin, Ingenieure/-innen verschiedenster Fachrichtungen, kaufmännische Angestellte, Krankenschwester, Lehrer, Monteur, Physiotherapeutin, Schlosser, Schweißer, Sozialpädagoge, Versicherungskaufmann/-frau, Vertriebsmitarbeiter/-in, Verwaltungsmitarbeiter im öffentlichen Dienst, Wasserschutzpolizist, Zahnärztin bis zu selbstständigen Unternehmern in verschiedensten Bereichen - diese Mischung macht es bunt und interessant und verschafft dem Verein die Möglichkeit, vieles aus eigener Kraft oder über "gute Kontakte" (neudeutsch Netzwerke/altdeutsch Seilschaften) zu organisieren.

Und die Jungen wie Abiturienten, Lehrlinge und Studenten? Ja, die haben wir auch - zum Teil der eigene Nachwuchs - aber leider viel zu wenig.

Wie in jedem Verein kann der eine mit dem anderen mehr oder weniger, einige fahren zusammen in den Winterurlaub, gehen Segeln, Wandern zum Herrentag, treiben Sport, treffen sich am Heiligen Abend am Warnemünder Leuchtturm, feiern zusammen Silvester oder anderes.

Eins machen wir aber zusammen und haben unseren Spaß dabei - den "IHS Fasching"!

Mitgliedsarten

  • Der Kandidat
    Als Kandidat kann man an allen Faschingsclubveranstaltungen teilnehmen und sich in den verschiedenen Ressorts ausprobieren, um sich dann für eins (oder mehrere) zu entscheiden. Nach einer Kandidatenzeit von mindestens einem Jahr und einer "Kultureinlage", die auf allgemeine Zustimmung stoßen muss, entscheidet die Faschingsclubsitzung über die Ernennung zum vollwertigen Mitglied. Seine/n Partnerin/Partner kann man selbstverständlich zu allen FC-Veranstaltungen mitbringen.

  • Der aktive Macher
    Als aktiver Macher nimmt man an allen Aktivitäten des Vereins teil. Man wählt (mindestens) ein Ressort und bringt sich dort so gut wie möglich ein. Seine/n Partnerin/Partner kann man selbstverständlich zu allen FC-Veranstaltungen mitbringen.

  • Der Faschingsopa oder Die Faschingsoma
    Faschingsopa oder Faschingsoma kann man werden, wenn man sich als Faschingsclubmitglied im besonderen um den IHS Fasching verdient gemacht hat.

  • Das Ehrenmitglied
    Ehrenmitglied kann werden, wer sich als "Nicht-Faschingsclub-Mitglied" (Ausnahmen möglich) um den IHS Fasching verdient gemacht hat.

  • Der Pate
    Paten sind ehemalige Aktivposten, deren Job oder andere persönliche Umstände (z. B. Ehefrauen oder Ehemänner) es nicht erlauben, aktiv mitzuwirken, die Verbindung zum Club aber halten möchten und gerne mal zu den Faschingsveranstaltungen "vorbeischauen".
    Die Kraft des Paten fehlt natürlich, dafür zahlen sie einen höheren Beitrag.

  • Das Fördermitglied
    Fördermitglieder sind, wie der Name schon sagt, "Förderer" des Vereins und seiner Aktivitäten.